DKMS-Spender

DKMS_bea

Heute mal ein ganz anderer Beitrag von mir. Vor ein paar Tagen erhielt ich per Post meine offizielle Spenderkarte der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei – vermittelt Stammzellspenden an Blutkrebspatienten). Anfang März hatte ich mich dazu entschlossen, mich als Spender bei der DKMS registrieren zu lassen. Warum? Ich bin gesund, führe ein glückliches Leben und habe wundervolle Manschen um mich. Ich möchte etwas von meinem Glück abgeben und mit einer Zell-Spende von mir besteht die Chance einem Menschen, der an Blutkrebs erkrankt ist, das Leben zu retten.

Die Registrierung ist auch total einfach: Ins Internet gehen, die Seite vom DKMS aufrufen, das Tester-Set anfordern und gut ist. Nach zwei Tagen hatte ich es im Briefkaten. Nach der beigefügten Anleitung alles ausgefüllt und mittels beigefügten Wattestäbchen zwei Abstriche von meiner Wangeninnenseite genommen, alles zusammen gepackt und zur Post gebracht. Einfacher geht´s wirklich nicht. Es hat vielleicht 15 Minuten gedauert. Weitere 5 Minuten und ich hatte auch eine finanzielle Spende an DKMS überwiesen (dies ist freiwillig und losgelöst von der Spender-Registrierung, siehe weiter unten). Es geht also alles echt schnell und einfach. Kurz darauf erhielt ich von DKMS eine Benachrichtigung, dass ich in die Spenderdatei aufgenommen wurde. Meine Karte habe ich erst jetzt erhalten, da aus Kostengründen nur zu bestimmten Terminen die Spenderkarten gefertigt werden.

Die Kosten, die für die Registrierung anfallen, liegen bei 50 Euro. Da diese 50 Euro auch durch Spendengelder finanziert werden, liegt dem oben genannten Tester-Set-Brief auch ein Überweisungsbeleg mit bei. Jedoch ist dies freiwillig. Somit können sich auch Personen registrieren lassen, die zwar als Spender fungieren möchten jedoch zurzeit nicht über die finanziellen Möglichkeiten verfügen.

Wer sich selbst einmal über DKMS informieren möchte, der erhält hier alle wichtigen Informationen: http://www.dkms.de/

Hier sind zum Beispiel die häufigsten Fragen beantwortet: http://www.dkms.de/de/faq

und hier kann man sich als Spender registrieren lassen: http://www.dkms.de/de/spender-werden

oder auch Geld spenden: http://www.dkms.de/de/geld-spenden

 

Ich hoffe sehr, dass mein Spenderprofil auf eine/n Blutkrebspatientin/en passt und ich ihr/ihm dann mit meiner Spende helfen kann.

 

Macht euch einen schönen Abend

Liebe Grüße

Bea

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s